Trotz Sommer voll nicht Pause – Bitte auf folgendes achten!

Grosse Scudi Gruppe FlughafenstrasseWir freuen uns total, dass sich unsere Feierabendrunde (jeden Di., 18Uhr Severinstorburg) so großer Beliebtheit erfreut und wir trotz Sommerloch an den letzten beiden Dienstagen jeweils die Rekordzahl von 40 Teilnehmern begrüßen durften! (Mehr dazu, auch Bilder, haben wir auf Facebook berichtet)!

Da dadurch die Gruppen, die gemeinsam unterwegs sind, zwangsläufig auch immer größer werden und das fahren in der Gruppe daher ggf. gefährlicher wird, möchten wir die Gelegenheit nutzen, euch beim Mitfahren um die Einhaltung unseres Knigge und der folgenden Regeln zu bitten.

  1. Nehmt Rücksicht auf die anderen Fahrer und sonstigen Verkehrsteilnehmer (kategorischer Imperativ)!
  2. Ordnet euch ehrlich und passend in die richtige Gruppe ein: Espressorunde, wenn ihr schnell fahren wollt und könnt und Cappucinorunde, wenn ihr langsamer unterwegs seid/sein wollt! Fahrt also Espresso bitte nur wenn ihr es könnt und brettert bei Cappucino nicht so, dass andere nicht mehr mitkommen.
  3. Wenn möglich (16 oder mehr Fahrer) in einer geordneten Zweierreihe fahren: Füllt also bitte Lücken von einzelnen Fahrern bitte entsprechend auf und fahrt auf keinen Fall zu dritt nebeneinander!
  4. Je größer die Gruppe, desto wichtiger aber schwieriger die Kommunikation. Wenn von hinten jemand etwas ruft (z. B. “Langsamer!”, “Auto!”, …) ruft es nach vorne weiter, da es sonst nicht gehört wird!
  5. Zeigt Hindernisse etc. so früh und deutlich wie möglich an und gebt Handzeichen (Beispiele gibt’s hier) eurer Vordermänner unbedingt nach hinten weiter!
  6. Behaltet in der Gruppe aber immer unbedingt mindestens eine Hand am Lenker!
  7. Behaltet die Ordnung der Zweierreihe unbedingt, auch im engen Stadtverkehr (beim Hin- UND Rückweg), bei. Also nicht neben wartenden Autos vorbeischlängeln, nicht spontan über Radwege ausweichen, etc.! Und fahrt hinten kleine Löcher sofort zu, bevor ihr den Anschluss ganz verliert!
  8. Wenn (bei 16 oder mehr Fahrern = “geschlossener Verband“) die ersten über eine grüne Ampel fahren, dürfen und sollten hintere Fahrer auch über die Kreuzung, wenn die Ampel inzwischen auf rot gesprungen ist. Bevor ihr blind über die Kreuzung ballert versichert euch aber, dass die anderen Verkehrsteilnehmer das auch so sehen und wenn ihr vorne als erste rübergefahren seid, versichert euch bitte, dass auch die ganze Gruppe (heile) rübergekommen ist!
  9. (Ganz) vorne in der Gruppe zu fahren benötigt viel Erfahrung: Ihr müsst so langsam fahren, dass alle mitkommen, aber auch so schnell, dass hinten im Windschatten nicht alle nur auf der Bremse stehen!
  10. Achtet wenn es die Gruppe doch zerteilen sollte mit darauf, dass alle hinter euch den richtigen Weg finden!
  11. Ergänzung: Kommt zu unseren Ausfahrten bitte unbedingt mit funktionstüchtigem, haltbaren Material.

Fällt dir noch etwas ein, das wir bei unseren Ausfahrten unbedingt beachten sollten? Dann schreib uns einen Kommentar!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *