Scuderia im WDR

Für alle die nicht dabei waren:

Radrennen: Rund um Köln

Besonders Interessant wird es ab 19:10.

Rapha MCC – After Work Ride Cologne

Für Dienstag den 05.Mai hat uns folgende Einladung erreicht:

“…Ab 18:00Uhr gibt es Kaffee unter der Rodenkirchener Brücke (Heinrich Lübke Ufer) und 18:30Uhr ist abfahrt. Gemütliches Tempo, 55km am Rhein entlang und über die Felder bei Bronheim und Brühl wieder rein. …”

Alles weitere findet ihr aus der Facebook Seite: https://www.facebook.com/events/973418119365485/

Vom Wintercoppa bis zu Rund um Köln und was Regen und Blütenpollen mit Kopfsteinpflaster zu tun haben

Im Folgenden der Rennbericht unseres Sportdirektors Christophe: Das wahrscheinlich fitteste Scuderia Team aller Zeiten stellte sich am Ostermontag, den 21. April den Gefahren des berühmt berüchtigten Rund um Köln Jedermannrennens. Da dieses Jahr bekanntermaßen der Winter an Köln vorbeigezogen war, hatten die meisten von uns mindestens genauso viele Trainingskilometer in den Beinen wie zum RUK Datum vergangenes Jahr einen Monat später (und Erfut nach eigener Aussage 4 Kilo weniger auf den Rippen!). Erwartungsvoll versammelten sich 9 Scuderia Recken um 08.40 an der Torburg zum Teamfoto. Alle pünklich, ähhm, hüstel, nur der Direktor himself die üblichen 5 min. zu spät, anschließend ab zum Start am Rheinauhafen. Die große Frage war mal wieder, hält das Wetter oder dürfen wir uns wieder durch wahlweise Schnee, Regen oder Hagel kämpfen? Sollte es nach gefühlt monatelangem Sonnenschein ausgerechnet heute wieder eine Regenschlacht werden? Der Wetterbericht hatte sich in den vergangenen Tagen nahezu stündlich geändert. Ich forderte das Glück heraus und entschied mich wagemutig für kurz kurz… Continue reading

Turnbeuteloverkill

Gestern ging mit Rund um Köln die Jedermannsaison los (von unseren Erfolgen dort wird hoffentlich bald vom Direktor berichtet). Um das viele werbehaltige Altpapier, die obligatorische Trinkflasche (diesmal immerhin eine kompostierbare Shiva!) und modemäßig meist fragwürdige Kleidungsstücke stilecht zu verpacken, greifen die meisten Veranstalter auf Turnbeutel zurück. Da die standardmäßige Zielgruppe solcher Veranstaltungen aber keine Turnstunde mehr zu besuchen hat, stellt sich die Frage, was man mit dem Büggel anstellen soll, wenn man sich des Inhalts entledigt hat. Zur Gebrauchsanweisung für Jedermannturnbeutel…

Rund um Köln 2013

Scuderia ist Startklar

Die Räder sind geputzt, die Startnummern liegen bereit. Nur noch einmal schlafen, dann startet die Scuderia bei Rund um Köln. Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute und sicher Fahrt. Der größte Dank, geht wie jedes Jahr an Artur Tabat und sein großartiges Team.

Unser Kapitän auf meine-suedstadt.de

Unter dem Titel “Suchtfaktor Rennradsport”, hat unser Kapitän ein Interview auf meine-suedstadt.de gegeben. Mit wirklich sehr schönen Bildern. Viel Spaß beim lesen:

http://meine-suedstadt.de/sport/suchtfaktor-rennradsport

Scuderia im Printmedium

Bitte beachtet die aktuelle Ausgabe der RennRad (1-2/2012) ab Seite 22.

http://www.radsport-rennrad.de

 

Rund um Köln Termin verlegt – Für mehr Sonne und Kohle.

Bilder wie dieses vom durchnässten Jan Barta bei spritziger Fahrt durch eine 5°C-warme Kölner Pfütze sollen in Zukunft der Vergangenheit angehören. Dafür verlegt man den Radklassiker in Zukunft auf Mitte Mai. Steigende Teilnehmerzahlen bei der ebenfalls verschobenen Jedermannversion des Rennens (“Skoda Velodom”) sind dabei wahrscheinlich aus finanziellen Gründen mehr als nur ein Nebeneffekt. Weiterlesen…

Die Wasserschlacht um Köln, 2012 A.D.

Um für die nächsten Jedermannrennen, die bei 5° C und Dauerregen stattfinden, besser vorbereitet zu sein, sammeln wir hier die Erkenntnisse unserer Teilnahme beim Jedermannrennen von Rund um Köln 2012 (Neudeutsch: Skoda Velodom). Ja, ich will die Erkenntnisse erkennen…