Schwarzwaldtour

Hallo Scudieristi,

Brocken, Günni und ich haben bis auf den letzten Berg (Meine Kette reißt und Günni fällt einfach um) die Schwarzwaldtour gut überstanden. Hier ein kurzer Überblick

Hier mal meine Tourdaten:

 

Km Hm UHF Name der Etappe
81,77 1623 98,5% Einrollen
132,1 2976 125,3% Königsetappe “nachträglich”
51,17 1335 160,9% Regenerationsrunde
101,93 2102 106,2% Sightseeing “Hacken dran”
366,97 8036 119,0% Gesamt Trainingslager

UFH ist ein von Brocken eingeführter Faktor: Höhenmeter / ( Streckenlänge*10/) – 1!!

Ausführliche Tagesberichte sind noch geplant, aber gerade die zweite Tour bei 30 Grad war ein Schmankerl, so dass “fast” der Bus herhalten musste. Zum Glück hat Günni noch einen Wasserfall für die letzten Energiereserven gefunden. Zu beachten ist noch, das  flache Routen von unserer Basis gar nicht möglich waren, so dass unsere Regenarationstour ungeplant den höchsten UHF ausweist!!! Des Weiteren macht es keinen Spaß gegen Brocken Ortsschilder auszufahren 😉

Weitere Tagesberichte sind geplant, ich bitte um Geduld!!

Hier schon mal die Strecken bei GPSies!!

http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=xelan79

VG
Die drei Todtnauer

 

 

 

3 thoughts on “Schwarzwaldtour

  1. sehr sehr cool, ich beneide euch. Wenn ich fleißig trainiere, darf ich dann beim nächsten mal mit kommen?

  2. Na klar, einer muss ja Schläuche wechseln können…bzw. Ketten nieten oder beim aufstehen helfen 🙂

  3. Passt nur auf, dass euch unser Sponsor nicht die Bierprämien streicht, wenn er die Fotos sieht, auf denen ihr die Konkurrenz küsst!
    Geile Bilder, ich hoffe demnächst kann ich euch mal wieder auf zahlreiche Höhenmeter begleiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *