RTF Saisonende 2015 – die Fotos

Auf ins Bergische

Wie werden wir die Eierplätzchen und die Suche nach den kleinen Abbiegehinweisen (die manchmal auch fehlen …) vermissen. Gestern gabs die letzte Chance dieses Jahr bei der RTF zum Saisonende des BSG Köln und entsprechend viele Scuderisti waren dabei. Hier als Erinnerung die Fotos: http://1drv.ms/1jjGtsK

Im März startet dann die RTF-Saison 2016 in Zollstock.

Kölner Saisonabschlussfahrt

Liebe Freunde der Rad-Touren-Fahrten,

ja es ist schon wieder so weit, die Sommersaison ist so gut wie beendet. Die letzten Rennen sind gefahren, und so langsam fällt das Thermometer unter die 10 Grad-Grenze. Der Winter kommt schneller als es uns lieb ist.

Doch bevor wir alle unsere Sommerräder in den Keller stellen und entgültig das Winterrad startklar machen, steht am Sonntag die RTF der BSG an.

Wir starten entweder um 8 Uhr an der Torburg am Chlodwigplatz oder um 9 Uhr am Startstempel der RTF an der AXA Zentrale.

Für weitere Infos zu den Strecken etc. geht ihr einfach auf:

http://www.bsg-stadt-koeln-rtf.de/index.php/koelner-abschlussfahrt

Wir freuen uns auf eine lustige Kaffeefahrt, in welcher Art und Weise er auch immer serviert werden wird 😉

Jetzt mit Wertungskarte

Scuderia Südstadt e.V. – das bringt so einige Segnungen mit, z.B. die Wertungskarte für RTFs. Damit geht die Anmeldung viel schneller, man braucht kein Formular aus zu füllen (“Wie war noch mal meine Adresse?”), sondern es geht schnurstracks zum Schalter, per “scan&bike” ist alles nach 30 Sekunden erledigt. Und vor allem: Man spart bei jeder RTF zwei Euro Anmeldegebühr. Da ist der Business-Case ganz schnell gerechnet: 1000 RTFs und es ist schon ein neues Rad (ok, untere Mittelklasse) drin, 2000 RTFs und man kann sogar auf einen SRM Leistungsmesser (mit Computer) “upgraden” …

Spaß beiseite – gestern waren wir bei der RTF “Rund um Weilerswist” zahlreich vertreten. Es ging in die Eifel, aber mit moderaten Steigungen, also konnten wir im Windschatten von Bruno (meistens) zügig die 150 km abfahren. Da die neuen Kniggeregeln des Capitanos erst unterwegs ankamen und der Handy-Empfang teilweise recht schlecht war, hat das mit dem Warten nicht immer geklappt. Beim nächsten Mal …

Aber auf jeden Fall waren wir alle zusammen im Ziel und haben als “Thekenmannschaft des Radsports” einige Kölsch getrunken, um die Regeneration zu verlangsamen.

Hier die ganze Geschichte in Bildern: https://onedrive.live.com/redir?resid=9928da98897a4d55!233801&authkey=!ABi4fN5MVQlOXE4&ithint=folder%2cjpg

Nächsten Sonntag ist die RTF in Lövenich. Wie gesagt, nur 1000 RTFs und schon hat man ein neues Rad angespart.

Bis dann

Robert

20150517-12Rund_um_Weilerswist 20150517-02Rund_um_Weilerswist 20150517-13Thekenmannschaft

Rapha MCC – After Work Ride Cologne

Für Dienstag den 05.Mai hat uns folgende Einladung erreicht:

“…Ab 18:00Uhr gibt es Kaffee unter der Rodenkirchener Brücke (Heinrich Lübke Ufer) und 18:30Uhr ist abfahrt. Gemütliches Tempo, 55km am Rhein entlang und über die Felder bei Bronheim und Brühl wieder rein. …”

Alles weitere findet ihr aus der Facebook Seite: https://www.facebook.com/events/973418119365485/

RTF “Rund um Schloss Bensberg”

RTF_Bensberg_1_Mai_2015

Abfahrt: 8.30 Uhr, Torburg

Wer ist K-Schuld-K am Dauerregen?

Scuderisti nach Köln-Schuld-KölnLeider nicht viel los (ca. 150 Fahrer) bei der top organisierten RTF Köln-Schuld-Köln, das Wetter war entsprechend. Manch einer kam zu Recht mit seiner Winterschleuder und erlebte darauf neben kalten Fingern und nassen Socken Radsportgeschichte am Start/Ziel in der Müngersdorfer Radrennbahn und auf den Wegen der (leider) ehemaligen (ich nenne es mal…) Amateurfernfahrt Köln-Schuld-Frechen. Im Sahrtal (kein Tippfehler!) noch genial, im Anstieg nach Krälingen dann nur noch so “geht so” war die heiße Suppe mit eingestippter Eierwaffel, die aber auch nicht verhindern konnte, dass wir hinterher sehr abgekämpft aussahen.

Hoffentlich lassen sich die Organisatoren vom RC Adler nicht von der wetterbedingten Teilnehmerflaute abschrecken und lassen nächstes Jahr die RTF K-Schuld-K wieder stattfinden oder besser noch das Rennen wieder aufleben. Egal was die WetterApps sagen und wie wir hinterher aussehen werden: Wir sind wieder dabei.

RTF-Saison 2015 eröffnet

Fast alle da.
Fast alle da bei der RTF Mistral

 

Die RTF Mistral bietet vielleicht nicht die schönste Strecke – aber sie ist die erste RTF im Jahr. Dementsprechend sind alle hungrig und können es kaum erwarten die köstlichen Eierwaffeln an den Kontrollstellen zu essen. Die Scuderia war jedenfalls zahlreich vertreten, Moritz sogar in kurz. Schließlich war das das erste Frühlingswochenende …

Mehr Fotos gibt’s es hier.

Es geht wieder weiter!

Es geht eher weiter als los. Wegen Winterpokal und Klimawandel war eine Winterpause 2013-14 kaum zu spüren. Trotzdem möchte ich die Saisoneröffnungs-RTF vom letzten Wochenende zum Anlass nehmen, hier möglichst öffentlichkeitswirksam für frühlingshafte Scuderia-Ausfahrten zu werben.

Also ab sofort jeden Sonntag 10 Uhr an der Severinstorburg am Chlodwigplatz: Ortsschild- und Plaudersprintründchen für ca. 3 Stunden oder mehr. Bei Abweichungen (RTF, ausgedehntere Touren, die früher starten, …) gibt es entsprechende Ankündigungen bei den Terminen hier auf der Homepage.

Ab 1.4. wieder: Kein Aprilscherz: Feierabendrunde! Treffen jeden Dienstag, 18 Uhr, Merowingerstr., Ecke Maria-Hilf-Str. Ab diesem Jahr gilt immer: Wenn genügend Leute da sind, machen wir eine gemächlichere Cappucino- und eine zügigere Espresso-Gruppe. Insgesamt muss gelten: Der langsamste bestimmt das Tempo, das heißt: Die schnelleren nehmen bitte Rücksicht und die langsameren melden sich bitte rechtzeitig, wenn es zu schnell wird.

Und jetzt noch kurz zur RTF vom RC Mistral: Axel war unfassbar zu spät, irgendwer hat immer mal am Horn gezogen und die Gruppen gesprengt und ich musste ständig anhalten um was zu futtern; also alles geil wie immer! Seid dieses Jahr also dabei, wenn die Scuderia wieder op jöck geht!

Die letzte RTF – Saisonabschluß 2013

Am vergangenen Sonntag trafen sich bei Kaiserwetter fünf wackere Scuderisti um die letzte RTF 2013 der BSG Köln in Angriff zu nehmen.
Die Erwartungen und Ziele waren zahlreich und individuell gesteckt. Das gemeinsame jedoch Ziel lautete:…. Continue reading

Die Hatz im Sülztal

Im März verhinderte Regen (nicht die Kälte!) die erste RTF Teilnahme des Jahres, am Sonntag konnte uns das Thermometer morgens nicht mehr aufhalten und wir wurden mit einer tollen Ausfahrt bei herrlichsten Sonnenschein belohnt.

Allerdings trifft das Wort Ausfahrt nicht so ganz den Charakter des sportlichen Tagesverlaufs. Spätestens am Agathaberg fragten wir uns, ob der Axel nachts auf einem Supermann Heft geschlafen hat. Und was war bitte mit dem Lutscher los….??? Continue reading